Navigation

Bundesfreiwilligendienst (BFD) und Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ)

Seit dem 1. Juli 2011 kann man den Bundesfreiwilligendienst (BFD) hier im Wohnzentrum leisten.

Wir gelten für den BFD als anerkannte Beschäftigungsstelle, da wir bereits seit über 30 Jahren Dienststelle des Zivildienstes waren.

Die Tätigkeitsfelder sind sehr unterschiedlich.

Als Fahrer im Behindertenfahrdienst, als Helfer unserer Hausmeister, aber auch in der Verwaltung, Pflege, Betreuung und bei Freizeitaktivitäten unserer Bewohner.

Außer dem BFD ist es auch möglich im Rahmen eines "Freiwilligen Sozialen Jahres" (FSJ) bei uns Erfahrungen zu sammeln. Unsere FSJ' ler helfen unserem Pflege- und Betreuungspersonal, können aber bei Interesse auch im hauswirtschaftlichen Bereich eingesetzt werden.


Das FSJ wird in Zusammenarbeit mit dem Wohlfahrtswerk Baden-Württemberg durchgeführt. Alle wichtigen Infos rund um BFD und FSJ findet man unter Wohlfahrtswerk für Baden-Württemberg


Falls Sie Interesse daran haben Ihren Dienst bei uns mit einer sinnvollen Tätigkeit zu leisten, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf - gerne auch über das Kontaktformular am Ende der Seite "Kontakt zum Eduard Knoll Wohnzentrum"

Infos für Interessenten gibt es bei unserem Dienststellenleiter Volker Raidt.


  • „Ich bin sehr froh darüber ein FSJ gemacht zu haben. Das Eduard-Knoll-Wohnzentrum hat mein FSJ zu einer interessanten und prägenden Erfahrung gemacht.“ (Özgür V. am Ende seiner Dienstzeit.)




Menschen zum Thema

Derzeit sind am Eduard Knoll Wohnzentrum folgende Zivil und FSJler beschäftigt. Um mehr Informationen zur Person abzurufen, klicken Sie einfach auf das entsprechende Portrait.

Aktuell sind in dieser Kategorie keine Menschen hinterlegt.